Was Sie von uns erwarten dürfen

Mehr Individualität

unabhängig von Anspruch auf Heizkomfort und Ästhetik

Mehr Leistung

durch große Auswahl an Heiztechnik und handgefertigter Keramik verschiedenster Glasurfarben sowie hochwertiger Natursteinsorten zum edlen Möbelstück

Mehr Qualität

durch handwerkliche Perfektion und Einsatz von Materialien entsprechend der Zulassungskriterien des Deutschen Institutes für Bautechnik

Mehr Service

durch eigenen - und dem Kundendienst der Hersteller zur besten Zufriedenheit der Kunden bei Wartungen und Reparaturen

 

Wärme für Kinder

Der Winter mit seinen niedrigen Temperaturen ist für die Menschen in Deutschland in der Regel kein Problem. Sie sitzen zu Hause in Ihrer warmen Stube.

Nicht so in Osteuropa. Dort stellt der Winter für viele Menschen ein Problem dar. Vor allem die Energie zu Beheizen der "guten Stube" fehlt an vielen Stellen. Und sehr häufig sind - wie so oft - Kinder die Leidtragenden.

Und besonders Kinder in Heimen. Doch genau hier hilft der Rote Hahn - Markengemeinschaft für den handwerklichen Kachelofenbau - mit seiner Initiative "Wärme für Kinder".

Diese Initiative, von der Markengemeinschaft Roter Hahn 2001 ins Leben gerufen, hat zum Ziel, in Kinderheimen in Osteuropa, in denen zum Teil katastrophale bauliche Zustände herrschen, kostenlos einen Kachelofen als Heizungsanlage zu installieren. Die Einrichtungen werden somit auf Grundlage nachwachsender Rohstoffe ökologisch und ökonomisch sinnvoll beheizt. Dies macht sie unabhängig von teuren Energieträgern, die sie sich nicht leisten können.

Insofern ist diese Aktion im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe als nachhaltiges Engagement zu sehen. Mit seinen Projekten hat der Rote Hahn dringend benötigte Hilfe mit hochwertiger Ingenieurstechnik, ökologischem Denken und Handeln und vor allem viel Engagement aller Beteiligten verbunden.

Die Vorbereitung und Durchführung eines Projektes stellt einen enormen zeitlichen und monetären Aufwand für die Handwerker dar. Der Kachelofen muss nach teilweise sehr schlechten Plänen der Einrichtung geplant und gezeichnet werden. Für die Roten Hähne ist es daher von äußerster Wichtigkeit, auf alle Eventualitäten vor Ort vorbereitet zu sein. "Lieber zu viel Material mitnehmen, als dann vor Ort nicht mehr weitermachen zu können" lautet hier die Devise.

Während der zeitliche Aufwand von den Handwerkern kostenlos eingebracht wird, sind sie beim Material auf die Spenden der Bürger angewiesen. Mit den verschiedensten Aktionen wird deshalb versucht, Spenden in Form von Geld und Material zu beschaffen.

Spendenkonto "Wärme für Kinder":
Konto 778 00 06 - BLZ 840 947 64 - Volksbank Ilmenau